Was bedeutet „User Experience“?

User Experience (UX) beschreibt das Erlebnis, das ein Nutzer beim Interagieren mit einer Softwareanwendung oder einer Bedienoberfläche hat. Es geht dabei um alle Effekte und Empfindungen, die vor, während und nach der Nutzung auf den Nutzer einwirken. Dabei spielen nicht nur das Design, sondern auch der Entwicklungsprozess von der Wireframing-Phase bis zur Programmierung eine Rolle.

UX-Design zielt darauf ab, positive Nutzererfahrungen zu schaffen, indem es die Bedürfnisse, Erwartungen und Emotionen des Nutzers in den Fokus stellt. Die Usability, ein Teilbereich von UX-Design, beschäftigt sich hingegen mit der Benutzerfreundlichkeit während der Interaktion mit der Softwareanwendung oder Bedienoberfläche. Sie stellt sicher, dass die Anwendung einfach zu verstehen und zu bedienen ist.

Ein gutes UX-Design beinhaltet somit ein durchdachtes Konzept, das den Nutzer in den Mittelpunkt stellt und auf dessen Bedürfnisse und Emotionen eingeht. Dabei wird ein positiver Eindruck der Anwendung hinterlassen, was die Nutzerzufriedenheit und -loyalität steigert.

User Experience, UX, Benutzererfahrung, Benutzererlebnis: Alle Details im Website-Glossar 2024. Erfahre was „User Experience“ bedeutet und was unter den Begriffen wie „UX, Benutzererfahrung, Benutzererlebnis“ zu verstehen ist.
Ähnliche Ausdrücke UX, Benutzererfahrung, Benutzererlebnis