Was bedeutet „Virtuelle Realität“?

Virtuelle Realität (VR) beschreibt eine Technologie, mit der es möglich ist, reale Situationen durch computergenerierte Umgebungen und spezielle Schnittstellen in Echtzeit zu simulieren. Dank dieser Technologie können Nutzer in fotorealistischen Umgebungen navigieren und mit virtuellen Objekten und Personen, sogenannten Avataren, interagieren.

Die Anwendungsbereiche von VR sind vielfältig. Sie reichen von der Gaming-Industrie bis hin zu Anwendungen im Bildungs- oder Gesundheitssektor. Auch in der Architektur oder im Design kann die Technologie genutzt werden, um virtuelle Prototypen und Modelle zu erstellen und zu testen.

Eine verwandte Technologie ist die sogenannte Augmented Reality (AR), bei der die physische Realität mit virtuellen Elementen überlagert wird. Dadurch entsteht eine erweiterte Realität, die es dem Nutzer ermöglicht, virtuelle Informationen in der realen Welt zu visualisieren und zu interagieren.

Insgesamt bieten VR und AR eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Nutzererfahrungen zu verbessern, kreatives Arbeiten zu fördern und neue Geschäftschancen zu erschließen. Mit zunehmender technologischer Entwicklung wird die virtuelle Realität in Zukunft noch stärker in unseren Alltag integriert werden.

Virtuelle Realität, Virtual Reality, VR, virtuelle-Realität, virtuelle Welt: Alle Details im Allgemein-Glossar 2024. Erfahre was „Virtuelle Realität“ bedeutet und was unter den Begriffen wie „Virtual Reality, VR, virtuelle-Realität, virtuelle Welt“ zu verstehen ist.
Ähnliche Ausdrücke Virtual Reality, VR, virtuelle-Realität, virtuelle Welt
Tags