Web Design 2020 – Die Trends im Webdesign

Die wichtigsten Trends im Webdesign für 2020

Egal ob Sie Webdesigner, Designer, Website-Betreiber oder Unternehmer sind, folgende Webdesign-Trends helfen Ihnen mit der stetigen Entwicklung Schritt zu halten und sollen Ihnen dabei weiterhelfen.

Die Bedürfnissen der Benutzer müssen befriedigt und die Konkurrenz mit einer modernen und professionellen Website überboten werden. Ein wenig besser zu sein ist nicht gut genug! Wir brauchen die besten Webdesigner in Südtirol um unsere Konkurrenten zu schlagen und mit einem Web-Projekt erfolgreich zu sein. Klingt einleuchtend, oder?

Die wichtigsten Trends des Webdesigns im Jahr 2020

Mikroanimationen

Kleine ergänzende Animationen, die dem Benutzer helfen auf wichtige Punkte zu fokussieren und mit der Website zu interagieren. Dadurch wird die User Experience verbessert und gleichzeitig ein spielerischer Ton über das Webdesign vermittelt.

Flüssige, organische Formen

War 2019 das Jahr der eckigen Formen und geraden Linien, so wird 2020 das Jahr der weichen, fließenden Formen sein, die an die Natur erinnern. Wir sind es gewohnt, geometrische Formen zu verwenden, die durch gerade und eckige Linien gekennzeichnet sind. Die neuen Grenzen des Webdesign tendieren stattdessen zu organischen, weichen, fließenden und (vorzugsweise) asymmetrischen Formen, wie sie in der Natur vorkommen. Flüssig runde Formen die weich übergehen.

Aus dem Raster, Asymmetrien

Die meisten Webdesigns, basieren auf einer Rasterstruktur, bei der die Elemente auf imaginären Linien und Grenzen angeordnet sind: Die Anpassung der Website durch die Schaffung einer asymmetrischen Struktur ermöglicht es Ihnen, sich auf einen Blick von der Masse abzuheben und für die Kreativität, die Sie wirklich einzigartig macht, in Erinnerung zu bleiben.

Minimalismus

Im Jahr 2020 wird der Minimalismus seine Entwicklung fortsetzen: Es scheint, dass wir immer mehr minimale, aber farbenfrohe Designexperimente sehen werden. Im Webdesign bedeutet Minimalismus die Vereinfachung der Seite, indem der Inhalt und die Menge der Informationen zu Gunsten von Freiraum und Einfachheit reduziert wird. Der Minimalismus bewegt sich in Richtung maximale Vereinfachung mit der Darstellung möglichst weniger Elemente bzw. nur der relevantesten Informationen. Diese Technik ist auch nützlich, um die Geschwindigkeit der Website zu optimieren.

Abbildungen

Digitale Illustrationen sind ein mächtiges Kommunikationsmittel. Sie können die Erklärung von Produkten und Dienstleistungen erleichtern, indem sie die Textmenge begrenzen. Sehr oft verweilt der Benutzer nicht auf langen Textteilen, vor allem wenn er sich die Seite zum ersten Mal anschaut. Die Illustrationen haben dann einen starken Identitäts-Charakter und geben Ihren Webseiten Einzigartigkeit. Heute ist die Differenzierung von der Konkurrenz eine Voraussetzung.

Fette, laute Farben

Minimalismus und Formen lassen sich gut mit hellen und satten Farben kombinieren, um so die Kommunikation und die Produkte aufzuwerten und Ihre Marke zu stärken. Grundlegender denn je wird es im Webdesign im Jahr 2020 sein Farben sorgfältig einzusetzen, um die Besuche und Konversionen zu erhöhen. Es ist bekannt, dass einige Gefühle mit Farben verbunden sind, wie z.B. Grün für die Natur und Rot für Leidenschaft und Liebe. Im Jahr 2020 wird es notwendig sein, sich auf den bewussten Einsatz von Farbe zu konzentrieren, um Gefühle und Stimmungen zu wecken, die dem Ton des Unternehmens entsprechen.

Daumenfreundliche Navigation

Intuitive mobile Navigation wird „daumenfreundlich“ sein. Eine Navigationsstruktur die es uns erlaubt, mit dem Daumen (mit dem Smartphone in der Hand), durch eine Seite zu navigieren. Wir wissen, dass Google mit dem Mobile First Index Webseiten aus der mobilen Version bevorzugt indexiert.

Freiraum

Der „White Space“ ist der Abstand zwischen den Elementen, aus denen ein Design oder Webdesign besteht: Schriftarten, Vektoren, Bilder, Animationen… Die Schaffung zusammenhängender Räume innerhalb einer Website ermöglicht es Ihnen, Ihr Webdesign auf das wichtigste zu konzentrieren.
Es gibt zwei Arten von Weißraum: aktiv und passiv. Der erste identifiziert die Räume, die zwischen den Elementen der Website geschaffen wurden; der passive identifiziert die Bestandteile, die auf die Verbesserung der Ästhetik abzielen, d.h. Zeilenabstände, Ränder, Füllungen, Absätze…

Fettdruck

Zu den neuen Trends im Webdesign gehört in diesem Jahr die Wiederentdeckung des Mutigen, das Einsetzen von gezielt und gewagten Elementen. Der Text wird massiver und stiehlt die Aufmerksamkeit anderer Elemente. Andererseits… gibt es eine bessere Lösung, um ein Konzept oder Informationen hervorzuheben?

Vertrauen Sie Profis, denn sie wissen was getan werden muss um Ihrem Projekt den nötigen Schwung zu verpassen.

Berger+Team überlässt nichts dem Zufall.

Wir unterstützen Sie bei sämtlichen Vorhaben und Ihrem Webdesign.

Dr. Harald Jagsch
Dr. med. univ. Harald Jagsch
Augenarzt

Auf dem Weg der Digitalisierung stand unser Ärzte-Team vor zahlreichen Herausforderungen, die wir dank der Spezialisten von Berger+Team erfolgreich bewältigen konnten.

Daniele Bisol
ILOS GmbH
Business Developer

Unsere Erwartungen wurden übertroffen: Berger+Team empfehlen wir gerne weiter! Florian Berger hat uns vorab optimal beraten, eine moderne benutzerorientierte Webseite erstellt und betreut laufend unser Online Marketing. Das Beste: Neue Kundenanfragen und Aufträge treffen bei uns nun regelmäßig ein! Vielen Dank!

Lord Jens Kramer
Extreme Sport Athlet
Trail Runner

Berger+Team hat mir eine erstklassige Webseite erstellt die repräsentativ und benutzerorientiert ist. Ich bin sehr zufrieden was den Service von Florian Berger angeht. Freundlich , Kompetent und für jede Idee ein Konzept. Was will man mehr. Die beste Wahl für ein Web-Gesamtpaket.

Thomas Blaas
Blaas OHG
Geschäftsführer

Unser Unternehmen wurde im Bereich der Digitalisierung, Webdesign und dem Online Marketing sehr gut beraten, Florian Berger hat uns neue Wege für die Zukunft aufgezeigt, Probleme gelöst und unserer Corporate Website neues Leben eingehaucht. Wir sind mit der Beratung, Umsetzung und den Projektergebnissen sehr zufrieden. Wir können Berger+Team uneingeschränkt empfehlen!

Webdesign Trends 2019 Paintroller Nature - Web Design 2020 – Die Trends im Webdesign

Hier schreibt

Florian Berger - Berater, Online Marketer & Webdesigner

Florian Berger
Seit 17 Jahren begleite ich Unternehmen, Institutionen, Unternehmer und Fachleute bei der Konzeption und Entwicklung von digitalen Projekten aus der Welt der Kommunikation, der Digitalisierung und des Web.